Kita Falkenbande geht an den Start

Die BGW hat eine weitere Kita fertiggestellt und konnte den Schlüssel an den Träger die Falken Kindertagesstätten Bielefeld e.V. überreichen. Im Januar 2022 werden die Falken den Betrieb von 5 Gruppen in der Lerchenstraße aufnehmen. Damit startet die Betreuung von 75 Kinder. Im Folgejahr wird sogar Platz für 95 Kinder sein. Das ist das vierte gemeinsame Projekt von BGW und Falken.

In den letzten sieben Monaten ist auf dem 2.197 m² großen Grundstück eine zweigeschossige 570 m² große Kindertagesstätte nach dem Konzept Zukunfts-Kita entstanden. Das Bauunternehmen MBN hat als Auftragnehmer die Ausführung dieser Holzrahmenbauweise im Passivhausstandard für die BGW übernommen. Beheizt wird das Gebäude mit einer Gas-Zentralheizung mit Solarunterstützung auf dem Dach. Die Gesamtkosten dieses Projektes liegen bei 3,7 Mio. Euro.

In der Ausführung gab es aufgrund von zwei Bombenverdachtspunkten eine Zeitverzögerung von knapp sechs Monaten. Der Kampfmittelräumdienst konnte jedoch nur Metallschrott bergen. Für die durch die Verzögerung entstandene Überbrückungszeit wurde von den Falken eine Notbetreuung angeboten. Jetzt fällt die Eröffnung mitten in das Kita Jahr. Jedoch ist die Nachfrage so groß, dass bereits alle 75 Plätze vergeben sind.

17 pädagogische Mitarbeitende freuen sich schon auf den Start der neuen Kita. Die Kinder lernen dort Partizipation und Selbständigkeit und werden auch umweltpädagogisch an die Hand genommen. Der nahegelegene Grünstreifen und auch die Kleingärtneranlage bieten dazu ebenfalls gute Möglichkeiten.
Das pädagogische Team der Falkenbande wird durch Servicemitarbeiter vervollständigt. Unter anderem gehört dazu ein Koch, der in der hauseigenen Küche täglich frisches Essen zubereitet. „Es ist uns wichtig, dass die Kinder von klein auf an richtig gutes Essen bekommen. Bei uns wird immer vor Ort frisch gekocht.“ berichtet Ulrich Gödde, Geschäftsführer Falken Kindertagesstätten Bielefeld e.V., und verrät: „Die Köchin oder der Koch sind immer die heimlichen Stars in der Kita.“

Für die Errichtung von Kindertagesstätten in modularer Holzbauweise hat die BGW im Jahr 2012 das Konzept der Zukunfts-Kita entwickelt. Die Falkenbande ist die 12. Kita dieser Art in Bielefeld, zwei weitere Zukunfts-Kitas wurden in Gütersloh errichtet.

Insgesamt hat die BGW inzwischen mehr als 880 Kinderbetreuungsplätze durch die modulare Holzbauweise geschaffen und damit einen erheblichen Beitrag zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf geleistet.

Ihr Besuch bei uns:

Nur mit Termin und unter Berücksichtigung der 3G-Regel (plus Identitätsnachweis) möglich.

Ausblenden