Umweltfreundlich unterwegs mit BISELA

BISELA ist fast drei Meter lang, wiegt 30 Kilogramm und ist ein holländisches Bakfiets, ein Lastenfahrrad mit einem Stahlrahmen, einer Holzkiste und einer hochklappbaren Sitzbank, auf der zwei Kinder Platz finden können. Seit dem Spätsommer steht BISELA in Schildesche allen kostenlos zur Verfügung, die kurze Wege umweltfreundlich ohne Auto zurücklegen wollen. Ausleihen kann man sich das Lastenfahrrad, mit dem bis zu 60 Kilogramm Gewicht transportiert werden können, an der BGW-Wohnanlage des Bielefelder Modells Am Pfarracker.

BISELA – die Abkürzung steht für „Bielefeld sein Lastenfahrrad“ – ist ein Projekt des Vereins Transition Town Bielefeld, der in fast allen Stadtteilen Lastenräder unentgeltlich verleiht und dabei eine tägliche Auslastung von um die 50 Prozent verzeichnet. „Wir wollen damit Interessierten die Möglichkeiten geben, einmal selbst auszuprobieren, ob dieses Transportmittel für sie geeignet ist, ohne dass sie gleich ein solches Rad kaufen müssen“, erläutert Michael Motyka vom Verein Transition Town Bielefeld. BISELA ist nach seinen Worten ein ideales Einsteigerrad, an dessen Fahrweise man sich schnell gewöhnt und das vor allem bei Familien beliebt sei. „Kindern macht es großen Spaß, damit befördert zu werden“, berichtet er.

Für Oliver Klingelberg, bei der BGW zuständig für das Sozialmanagement, ist BISELA ein weiterer Baustein, um die Verkehrswende in Bielefeld herbeizuführen. „Klimaschutz spielt auch in unseren Quartieren eine große Rolle. Es ist daher nicht auszuschließen, dass wir an weiteren Standorten Ausleihstationen schaffen“, betont er.

Wer BISELA nutzen möchte, kann sich auf der Website bisela.de registrieren und die Verfügbarkeit im Kalender prüfen. Gegen Vorlage des Personalausweises kann das Lastenfahrrad Am Pfarracker 39 abgeholt werden. Für die Wartung und Reparatur der Räder freut sich der Verein Transition Town Bielefeld über eine Spende.

Ihr Besuch bei uns:

Nur mit Termin und unter Berücksichtigung der 3G-Regel (plus Identitätsnachweis) möglich.

Ausblenden