Sehr geehrte Kund:innen,

am Mittwoch, den 30. November 2022, bleibt unser Büro aufgrund einer betrieblichen Veranstaltung geschlossen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis
Ihre BGW

BGW errichtet 19 Wohnungen an der Von-Möller-Straße

Von-Möller-Straße

Zwei Wohnhäuser mit insgesamt 19 Wohnungen wird die BGW Bielefelder Gesellschaft für Wohnen und Immobiliendienstleistungen an der Von-Möller-Straße 23 a und 23 b in Brackwede errichten. Der Baubeginn ist in Kürze vorgesehen. Sieben Wohnungen (ca.   45 % der Wohnfläche) sind öffentlich gefördert, zwölf frei finanziert. In einem zweigeschossigen Gebäude werden vier Zwei-Zimmer-Wohnungen entstehen, die über eine Wohnfläche von 52 Quadratmetern verfügen. In dem benachbarten dreigeschossigen Gebäude wird es neben zwölf ebenfalls 52 Quadratmeter großen Wohnungen auch drei Fünf-Zimmer-Wohnungen geben, die 102 Quadratmeter groß sind. Zu jeder Wohnung gehören ein Abstellraum sowie ein Balkon bzw. eine Terrasse. Die Erschließung aller Wohnungen erfolgt über Laubengänge. Die BGW investiert in den Neubau rund 3,4 Millionen Euro.

Gestaltungselemente an der Fassade und eine Informationstafel werden an den Hof Kulbrock erinnern, der auf dem Grundstück gestanden hat. Das Vierständerhaus aus dem Jahr 1783 ist im Frühjahr 2018 aufgrund seines schlechten baulichen Zustandes zurückgebaut worden und wird in Teilen auf dem Gelände des Bekleidungsunternehmens Heiner Bessmann in Marienfeld rekonstruiert. Der Baubeginn für den Neubau unweit des Ostwestfalendamms und der Bahntrasse hatte sich verzögert, da die hohen Schallschutzauflagen eine aufwendige Planung erforderten.

Von-Möller-Straße

Von-Möller-Straße

Von-Möller-Straße

Von-Möller-Straße

Von-Möller-Straße

Von-Möller-Straße