Sehr geehrte Kund:innen,

am Mittwoch, den 30. November 2022, bleibt unser Büro aufgrund einer betrieblichen Veranstaltung geschlossen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis
Ihre BGW

Bielefelder Modell künftig auch in Oldentrup

In Oldentrup hat die BGW Bielefelder Gesellschaft für Wohnen und Immobiliendienstleistungen mbH mit der Errichtung ihrer 17. Wohnanlage des Bielefelder Modells begonnen: An der Lüneburger Straße entstehen in zwei- bis viergeschossiger Bauweise 44 barrierefreie Wohnungen, drei von ihnen erfüllen darüber hinaus die höheren Anforderungen für Rollstuhlfahrer. Die Wohnungen haben zwei Zimmer, Küche, Bad, Balkon oder Terrasse und sind zwischen 46 und 67 Quadratmeter groß. Vorgesehen sind zudem eine Gästewohnung, ein Wohncafé sowie Räumlichkeiten für ein Team des AWO Kreisverbandes Bielefeld, der die Versorgungssicherheit für das gesamte Quartier gewährleistet. Die Fertigstellung ist für Ende 2019 vorgesehen. Die Investitionen belaufen sich auf rund 7,8 Millionen Euro.

Im Bereich der Lüneburger Straße und Spannbrink bewirtschaftet die BGW rund 490 Wohnungen. Parallel zum Bau der neuen Wohnanlage nimmt sie gemeinsam mit der AWO, die in dem Wohngebiet bereits seit vielen Jahren mit einem Begegnungszentrum vertreten ist, eine Quartiersanalyse vor. Sie soll dazu dienen, die Bedarfe der dort lebenden Menschen zu ermitteln. Die Mieterinnen und Mieter haben die Möglichkeit, ihre Wünsche und Ideen bei der Entwicklung künftiger Begegnungs- und Unterstützungsangebote einzubringen. Dazu sind regelmäßig Veranstaltungen vorgesehen. Die nächsten Termine:

Freitag, 22. Juni, 16.30 Uhr: Stadtteilspaziergang / Fotostreifzug durch das Quartier, Treffpunkt: AWO-Begegnungszentrum Lüneburger Straße 5

Dienstag, 24. Juli, 16.00 bis 19.00 Uhr: Bürgerforum mit Thementischen „Oldentrup – ein Quartier zum Wohnen, Begegnen und Gestalten“, AWO-Begegnungszentrum Lüneburger Straße 5

Anmeldungen nimmt Astrid Glienke, Telefon: 206786 und 0172-3286557, E-Mail: bz.oldentrup@awo-bielefeld.de entgegen.