Sehr geehrte Kund:innen,

am Mittwoch, den 30. November 2022, bleibt unser Büro aufgrund einer betrieblichen Veranstaltung geschlossen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis
Ihre BGW

Radio Bielefeld und BGW vergeben Bielefeld-Preis 2018

Der von Radio Bielefeld und der BGW vergebene Bielefeld-Preis 2018 wird am 13. Juni unter dem Motto „#jungundengagiert“ verliehen. Ausgezeichnet werden junge Bielefelder, die sich in der Stadt gesellschaftlich, sozial oder politisch engagieren, sich einsetzen und Verantwortung übernehmen. „Die Jugend von heute steht häufig in dem Ruf, oberflächlich und selbstbezogen zu sein. Studien belegen aber, dass die junge Generation durchaus anpackt, sich einmischt und kreative Formen des Engagements entwickelt. Wir sind davon überzeugt, dass es auch in Bielefeld dafür viele Beispiele gibt, die es wert sind, ausgezeichnet zu werden“, betonten die Initiatoren Timo Fratz, Chefredakteur von Radio Bielefeld, und BGW-Geschäftsführerin Sabine Kubitza am Donnerstag (25. Januar).

Modern – vernetzt – pragmatisch: Das sind die modernen Formen gesellschaftlichen Engagements. Denn die jungen Menschen engagieren sich auf andere Weise als ihre Eltern. Zu ihren Aktionen rufen sie häufig spontan in digitalen Netzwerken auf. Sie bauen Jobbörsen auf, geben Sprachunterricht oder nutzen Social Media-Wege, um Übernachtungsmöglichkeiten zu organisieren. „Die junge Generation besitzt eine optimistisch-pragmatische Grundhaltung, bei der sich ein Wertewandel abzeichnet. Sicherheit wird höher geschätzt als Geld, und die Vereinbarkeit von Familie, Beruf und Freizeit gewinnt zunehmend an Bedeutung“, so die Initiatoren.

Der Bielefeld-Preis ist mit insgesamt 12.000 Euro dotiert. Bewerbungen können ab sofort bis zum 16. März unter www.bielefeld-preis.de eingereicht bzw. per Post an die com,ma Werbeberatung, Bleichstraße 1, 33607 Bielefeld geschickt werden. Spontan entstandenes Engagement ist dabei ebenso aufgerufen wie junge Initiativen aus Vereinen und Organisationen. Eine Expertengruppe der Fachhochschule des Mittelstands trifft eine Vorauswahl; über die Gewinner entscheidet eine hochkarätig besetzte Jury. Über den Hörerpreis können die Hörerinnen und Hörer von Radio Bielefeld vom 14. bis zum 28. Mai auf www.radiobielefeld.de abstimmen.

Der Bielefeld-Preis wird seit 2010 einmal jährlich verliehen. Ausgezeichnet werden damit Projekte, Netzwerke und Initiativen aus Bielefeld, die sich durch ein zukunftweisendes Engagement hervortun. Ziel ist es, Engagement „aus Bielefeld für Bielefeld“ zu würdigen und die Initiativen durch das Preisgeld zu unterstützen.