Technologiezentrum – Raum für Innovation

Seit 1995 bietet das Technologiezentrum Bielefeld hervorragende Startbedingungen für Existenzgründer und junge Unternehmen, die sich mit neuen Technologien oder Dienstleistungen befassen. Anfang 2012 hat die BGW das Zentrum in der Meisenstraße von der WEGE mbH als Betreiber übernommen. Vorrangiges Ziel bleibt es, den Standort um neue, innovative Unternehmen zu erweitern und damit zukunftssichere Arbeitsplätze zu schaffen.

Preiswerte Büro- und Laborflächen mit guter Infrastruktur formen ein verlässliches Fundament für erfolgreiche Neugründungen. Neben Start-ups profitieren auch bestehende Technologie-Unternehmen vom kreativen Potenzial des Zentrums, das sich auf drei Etagen über 5.300 Quadratmeter erstreckt. Interne Kommunikation und Ergänzung mit anderen Mietern öffnen Horizonte für lukrative Synergien oder Kooperationen. Darüber hinaus bietet das Zentrum mittelständischen Unternehmen aus der Region wertvolle Kontakte und Informationen zu aktuellen Entwicklungen. Entsprechende Veranstaltungen und Gesprächsforen fördern zudem die Kooperation zwischen Wissenschaft und Wirtschaft.

Für ein optimales F&E-Umfeld steht die Nähe zur Universität Bielefeld mit drei naturwissenschaftlichen und einer technischen Fakultät sowie zur

Fachhochschule Bielefeld mit den Bereichen Maschinenbau und Elektrotechnik. Gleichzeitig ermöglicht das Technologiezentrum Studierenden und Absolventen der Hochschulen den Start in die eigene berufliche Existenz. Dieser attraktive Weg zum Karriereeinstieg bleibt auch nach der Übernahme durch die BGW erhalten.

Unsere Ansprechpartnerin vor Ort Christiane Schulz erreichen Sie

Montag bis Freitag  von 08:00 Uhr bis 14:00 Uhr.

Telefon: 0521 / 2997-111

E-Mail: schulz(a)technologiezentrum-bielefeld.de